Korrektur-Marker Logo

HINWEISE ZU DATENSCHUTZ UND TRANSPARENZ

  • Für eine PGP-verschlüsselte E-Mail-Kommunikation findet sich hier mein öffentlicher PGP-Schlüssel.
  • Der Fingerprint des Schlüssels ist: C1FA 0C04 04D8 2B2B 41C4 A976 E3FD C466 91C7 B452

  • Der Lektor behandelt alle Daten, insbesondere die personenbezogenen Daten der Student*innen und ihre zu korrigierenden bzw. zu lektorierenden Maturaarbeiten, Diplomarbeiten, Bachelorarbeiten oder sonstige Arbeiten und/oder Dokumente, mit grösster Sorgfalt und gibt diese unter keinen realistischen Umständen an Dritte weiter.
  • Der Lektor arbeitet mit Microsoft Windows 10 Pro (verschlüsselt mit BitLocker) und Microsoft Office 365 (Desktop Version).
  • Via Nextcloud werden Back-ups auf dem Infomaniak-Server gespeichert.

  • Sämtliche Daten, die zwischen den Webseitenbesucher*innen (im Folgenden Student*innen genannt) und dem Betreiber von Korrektur-Marker (im Folgenden Lektor genannt) ausgetauscht werden, werden seitens des Lektors mindestens so lange gespeichert, bis der daraus entstandene Auftrag bezahlt ist bzw. bis klar ist, dass es zu keinem Vertragsabschluss gemäss den AGB kommt.
  • Danach werden sie vom Lektor spätestens nach 60 Tagen gelöscht.
  • Die Überweisungs- und Bankdaten werden von der Bank des Lektors (Neon) sowie der Eidgenössischen Steuerverwaltung und dem Steueramt des Kanton Solothurn möglicherweise länger aufbewahrt.

  • Einzelne Kapitel oder Textabschnitte aus der Arbeiten der Student*innen werden seitens des Lektors möglicherweise
    länger aufbewahrt, damit er diese bei einer ähnlichen Arbeit als Referenz verwenden kann.
  • Aus diesen Textausschnitten werden sämtliche Angaben gestrichen, die einen Rückschluss auf die Student*innen erlauben könnten, sprich persönliche Angaben aller Art, Namen von Unternehmen, Bildungsinstitutionen etc.
  • Falls die Student*innen dies nicht möchten, können sie es dem Lektor gerne mitteilen.

  • Durch das Absenden des Formulars werden sämtliche Daten und Informationen übermittelt, welche durch die Student*innen im Formular ausgefüllt werden.
  • Darüber hinaus werden auf der Webseite keine Cookies gespeichert und keine IP-Adressen geloggt.
  • Es findet allgemein kein Tracking irgendwelcher Art statt.
 
  • Der Lektor verpflichtet sich allgemein zur Schweigepflicht.
  • Falls von den Student*innen gewünscht, unterschreibt der Lektor gerne sämtliche Geheimhaltungserklärungen und/oder Vertraulichkeitsvereinbarungen, die ihm von den Student*innen zugesandt werden.
 
  • Im Falle von Datendiebstahl lehnt der Lektor jede Haftung ab.